Kochling Messerblock für 20 Messer (Bambus)

Messerblock für 20 Messer von Kochling - auch geignet für Deba oder Nakiri

Werbung

Unbestückte Messerblöcke gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. – Einen Messerblock für viele Messer, die vielleicht sogar sehr lange, breite oder starke Klingen haben, zu finden wird trotzdem schlagartig ziemlich schwierig.

Mit dem Messerblock für 20 Messer* hat die Firma Kochling ein Exemplar im Angebot, dass nicht nur viel Platz hat, sondern auch Messern mit ausgefallener asiatischer Klingenform (wie zum Beispiel einem Japanischen Deba oder Nakiri) ein Zuhause bieten kann.

Diese Vorteile und der sehr günstige Preis sind für uns Grund genug, Ihnen diesen Messerblock für asiatische Messer näher vorzustellen.

Messerblock

Der Kochling Messerblock besteht aus robustem Bambusholz. Auf Grund seiner Herkunft passt dieses Material natürlich perfekt zu asiatischen Klingenformen. Ein weiterer Vorteil ist die ideale Eignung für die Anwendung in der Küche visit our website. Das Bambusholz hält so mancher ausgerutschten Klinge stand, nimmt sehr wenig Feuchtigkeit auf und ist darüber hinaus bakterien- und schimmelresistent.

Zwanzig Messer kann dieser unbestückte Messerblock aufnehmen. Dabei sind Schlitze auch für sehr große oder spezielle Messer vorhanden: Es gibt einen Platz für ein Japanisches Nakiri mit extrem breiter Klinge. Einer der oberen Schlitze kann sogar ein Sashimi-Messer mit 30 cm langer Klinge aufnehmen. Auch Messer mit sehr dicken Klingen, wie beispielsweise ein Deba, finden ihren Platz.

Dass ein Messerblock für 20 Messer nicht zierlich sein kann (und darf) versteht sich von selbst. Der Kochling Messerblock hat eine Standfläche von ca. 32 x 16 cm und wiegt dabei gute 3 kg. – Das sorgt dafür, dass dieser Messerblock in der Küche so standfest ist wie ein Fels in der Brandung.

Das Handling ist, wie bei den meisten Messerblöcken dieser Bauart, unkompliziert und die Messer werden sicher in den Schlitzen des Blocks aufbewahrt. Dass kein Platz für einen Wetzstahl vorhanden ist, verzeihen wir auf Grund der ansonsten gewaltigen Kapazität und der Tatsache, dass Japanische Klingen eher mit einem Wasserstein* scharf gehalten werden, gern.

Design

Zur Optik dieses Messerblocks gibt es nicht viel zu sagen. Er hat die typische zum Nutzer hin geneigte Messerblock-Form mit Schlitzen für die Messer und ist dabei aus farblich nicht behandeltem Bambusholz gefertigt. – Einen Designpreis gewinnt dieses Modell also nicht.

Da die Zielgruppe dieses Messerblocks aber ohnehin eine sehr bunte Sammlung von Messern darin aufbewahren wird, ist zu erwarten, dass ein ausgefallenes Design eh nicht zu allen Messergriffen passen würde.

Fazit

Der Kochling Messerblock für 20 Messer* ist ein sehr pragmatisches und schnörkelloses Modell mit beeindruckender Kapazität. Die Verwendbarkeit für asiatische bzw. Japanische Klingenformen hat uns besonders gut gefallen. Dieses Feature findet man bei Messerblöcken dieser Bauart nämlich äußerst selten. Material und Verarbeitungsqualität sind dem Anwendungsgebiet absolut angemessen.streaming Phoenix Forgotten 2017 movie

Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Kochling Messerblocks ist sehr gut. – Weniger als 50 € muss man in der Regel für dieses sehr große und ordentlich verarbeitete Modell investieren.

Von unserer Seite gibt es für den Kochling Messerblock – vor allem für Liebhaber und Nutzer asiatischer Kochmesser – eine ganz klare Kaufempfehlung. Daumen hoch!

Kochling Messerblock (20 Messer)

Kochling Messerblock (20 Messer)
8.4

Qualität

7/10

    Kapazität

    10/10

      Haltekraft/Sicherheit

      9/10

        Design

        7/10

          Preis-Leistungs-Verhältnis

          9/10

            Vorteile

            • Sehr flexible Aufteilung
            • Robustes Bambusholz
            • Platz für lange Klingen
            • Platz für dicke Klingen

            Nachteile

            • Eher biederes Design
            • Kein Platz für Wetzstahl