Neuheiten: Messerblock und Magnetleisten


Einen guten Überblick über Neuheiten in Sachen Magnetleiste und Messerblock kann man sich natürlich in Fachzeitschriften und Kochmagazinen verschaffen. Für hochwertige und designlastige Produkte sind exklusive Hochglanzmagazine, wie zum Beispiel das Magazin BEEF!* eine Empfehlung wert.

Messerblock-Empfehlungen im Internet

Viele Internetseiten und -portale, wie auch wir von MuM, stellen neben Informationen auch Erfahrungen und Testberichte von Messerblöcken, Messerblock-Sets und Magnetleisten zur Verfügung.

Der Vorteil der Internet-Recherche ist, dass man sehr viele Informationen schnell zusammentragen kann. Man muss sich also nicht durch viele verschiedene Zeitschriften, Kataloge oder sogar Fachgeschäfte arbeiten, bis man einen passenden und aktuellen Messerblock zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gefunden hat. – Die einschlägigen Portale halten alle Vor- und Nachteile von Messerblöcken und Magnetleisten bereit.

Und wie sagt man so schön: Bei Amazon gibt es mittlerweile fast alles. Insbesondere wenn es um hochwertige Messerblock-Sets* geht, sollte man dort einmal vorbei schauen. Häufig wird teure Markenware aus Solingen unter dem halben Preis angeboten.

Messen und Fachveranstaltungen

Auch Messen, wie zum Beispiel die Messe-Serie eat&STYLE (gibt es in Köln, Müchen, Berlin, Hamburg, …) ist zu empfehlen um sich über neue Messer, Messerblöcke und Magnetleisten zu informieren. Hier sind aber leider nicht immer entsprechende Händler oder Hersteller in größerer Zahl vertreten.

Fachgeschäfte

Auch regionale Fachgeschäfte, wie zum Beispiel die cookmal!-Filialen sind ein guter Anlaufpunkt. Dort kann man ganz nach Lust und Laune durch die ausgestellten Produkte schlendern und vor allem auch ein Gefühl für Qualität und Haptik bekommen. Falls man aber doch lieber von daheim einkaufen möchte: cookmal! betreibt mit cookplanet.com auch einen sehr umfangreichen Online-Shop in dem man sich nach Messerblöcken, Messern und Magnetleisten umschauen kann.